COVID-19


Liebe Schützinnen und Schützen,

Auf Grund der erneuten Änderung der bayrischen Infektionsschutzmaßnahmeverordnung ist für die Ausübung unseres Schießsports ab sofort bis auf weiteres folgende Regelung gültig:

Für Sportstätten gilt im Innen- wie im Außenbereich die 2G plus-Regelung, wonach nur vollständig Geimpfte und Genesene, die zusätzlich über einen negativen Testnachweis verfügen, Zugang erhalten. Folgende Tests sind hierzu zulässig:

- PCR-Test, PoC-PCR-Test oder ein Test mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,
- PoC-Antigentest, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, oder
- ein vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassener, unter Aufsicht vorgenommener Antigentest zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttest), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde.

Deshalb müssen wir leider ab sofort den Schießbetrieb wiedereinmal einstellen. Wie es weitergehen wird bzw. kann, steht momentan in den Sternen. Wir gehen davon aus, daß vorerst dieses Jahr nichts mehr möglich sein wird.

Vorab ein frohes Fest und bleibs vor allem Gsund!!!

Vorstandschaft der Burgschützen Burgrain